deenhrit

PADI DSAT Tec

DSAT Probe Tec

Für Taucher, die die technische Ausrüstung und Verfahren des technischen Tauchens, kennenlernen wollen ohne den Kurs zu belegen.

Dieser Tauchgang kann auch als erster Tauchgang für Tec 40 dienen.

Dauer: 1 Tag
Maximale Tiefe: 10m
Anzahl der Tauchgänge: 1
Min. Zertifizierung: Open Water Diver oder gleichwertig anderer Verbände.
Min. Alter: 18
Min. Anzahl registrierter Tauchgänge: 10

Eine ärztliche Bescheinigung über die Befähigung für das Tauchen, nicht älter als ein Jahr wird benötigt.

DSAT Tec 40

In diesem Kurs lernen Sie:
– die Handhabung des Tauchcomputers und der Dekompressinssoftware für die Planung von Tauchgängen und tauchen bis zu 40m (nicht tiefer) mit Dekompression, nicht länger als 10 min.
– Handhabung einer Dekompressionsflasch (stage), mit Sauerstoffanteil von mehr als 50% (EANX 50%) um die Sicherheit der Tauchgänge mit Dekompression zu erhöhen.

Anforderungen:
– Mindestens Advanced Open Water Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Enriched Air Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Deep Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Mindestens 50 registrierte Tauchgänge, davon:

– 10 sauerstoffangereicherte  Tauchgänge oder
– 12 Tauchgänge tiefer als 18 m oder
– 6 Tauchgänge tiefer als 30 m

Eine ärztliche Bescheinigung über die Befähigung für das Tauchen, nicht älter als ein Jahr wird benötigt.

DSAT Tec 45

In diesem Kurs lernen Sie:
– Handhabung der Ausrüstung für technisches Tauchen, Tauchgangsplanung , tauchen bis 45 m (nicht mehr)
– Sie erhalten das Wissen, um Tauchgänge zu planen und unabhängig zu tauchen. Sie führen
Tauchgänge mit Dekompression durch mit Nitrox- oder Sauerstoffflasche zum
beschleunigen und zur Erhöhung der Sicherheit während Dekompressionsstops
– Sie haben keine zeitliche Begrenzung bezüglich Dekompression
– Sie erwerben Kenntnisse um vorhersehbare Probleme im technischen Tauchgang zu lösen
– Sie lernen die grundlegenden Techniken und Verfahren für technisches Tauchen in größeren
Tiefen

Anforderungen:
– Mindestens Advanced Open Water Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Rescue Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Enriched Air Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Deep Diver oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Tec 40 oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände
– Mindestens 50 registrierte Tauchgänge davon:
– 12 Tauchgänge über 18m mit Sauerstoff angereichert (NITROX) und
– 6 Tauchgänge (mit oder ohne EANX) über 30 m
–  Erwachsener (min. 18 Jahre)

Eine ärztliche Bescheinigung über die Befähigung für das Tauchen, nicht älter als ein Jahr wird benötigt.

DSAT Tec 50

In diesem Kurs lernen Sie:
– Handhabung der Ausrüstung , Tauchgangsplanung und qualifikation zum tauchen bis 50
Meter.
– Sie erhalten das Wissen, um Tauchgänge zu planen und unabhängig zu tauchen. Sie führen
Tauchgänge mit Dekompression durch mit Nitrox- oder Sauerstoffflasche zum
beschleunigen und zur Erhöhung der Sicherheit während Dekompressionsstops
–  Ohne Zeitlimit bezüglich Dekompression
– Sie lernen die grundlegenden Techniken und Verfahren für technisches Tauchen in größeren
Tiefen

In diesem kurs erwartet Sie:
– Technischer Tauchgang bis 50 m Tiefe, mit verbindlicher Dekompression
–  Sie verwenden angereicherten Sauerstoff (NITROX) oder Sauerstoff zur Dekompression
–  Sie verwenden Dekompression Software um ihre Tauchgänge zu planen
–  Ein Instruktor schult im technischen Tauchen mit Selbst-Dekompression

DSAT Tec Trimix 65

Dieser Kurs bezieht sich auf den Einsatz TRIMIX, um die Tiefengrenze von 50 auf 65 m zu steigern für diejenigen, die bereits auf die Verwendung von Luft,  bereicherter Luft (Nitrox) und Sauerstoff in die technische Tauchgängen geschult sind. TRIMIX mit Sauerstoffanteil von nicht weniger als 18% wird genutzt. Während des Trainings und lernt der Taucher autretende Problematik im Bezug auf die Nutzung von Helium im Gemisch auf maximaler Tauchtiefe einzugehen und den Tauchgang mit Dekompression und mit Nutzung von TRIMIX zu planen.

Dauer: 4 Tage
Maximale Tiefe: 65 m
Anzahl der Tauchgänge: mindestens 5
Erforderliche Zertifizierungen: Rescue Diver, DSAT Tec Diver 50 (oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände) und der Nachweis der CPR-Zertifizierung sowie ein Erste Hilfe Kurs in den letzten 2 Jahren.
Min. Alter: 18
Min. Anzahl registrierter Tauchgänge: 100

Eine ärztliche Bescheinigung über die Befähigung für das Tauchen, nicht älter als ein Jahr wird benötigt.

DSAT Tec Trimix Diver

In diesem Kurs gewinnen Sie ein tiefes Wissen über den Einsatz von Helium in der Mischung für den Grund. Das Programm ist für technische Taucher, die über die Grenzen des normoxishen Trimxa gehen, es werden mehrere Arten von Dekompressions Software auf bestimmte Pläne und Dekompressionstabellen analysiert und zugeschnitten. Der instruktor führt den Taucher in das Konzept des hypotoxischen Trimixes ein. Der Taucher lernt während des tauchgangs mehrere Dekompressionsflaschen zu nutzen.
Am Ende des Kurses werden Teilnehmer bis zu einer Tiefe von 75 m mit mehr Trimix, Luft, angereicherter Luft (Nitrox) und Sauerstoff qualifiziert sein. Für die Dauer des Kurses werden Geräte mit einem offenen System in der technischen Konfiguration und alle Verfahren für den Umgang mit Risiken im Zusammenhang mit dieser Tätigkeit verbundenen erlernt.

Dauer: 6 Tage
Maximale Tiefe: 75 m
Anzahl der Tauchgänge: mindestens 8
Erforderliche Zertifizierungen: Rescue Diver, DSAT Tec Diver 50 (oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände) oder 60 DSAT Tec Diver ((oder gleichwertiges Zertifikat anderer Verbände) ) und der Nachweis der CPR-Zertifizierung sowie ein Erste Hilfe Kurs in den letzten 2 Jahren.
Min. Alter: 18
Min. Anzahl registrierter Tauchgänge: 150

Eine ärztliche Bescheinigung über die Befähigung für das Tauchen, nicht älter als ein Jahr wird benötigt.

 

 

Privacy Preference Center